Gotha: Radfahrer mit 2,83 Promille

0
1284

Gotha. Die Gothaer Polizei hielt am Montagabend gegen 22.15 in der Hersdorfstraße einen Fahrradfahrer an, weil er unbeleuchtet durch die Nacht fuhr. Bei der Kontrolle stellten die Beamten starken Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 2,83 Promille. Daraufhin wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Den 42- Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.