NABU Thüringen ruft zur siebten „Stunde der Gartenvögel“ vom 13. bis 15. Mai auf

0
1006

Vögel beobachten, melden und gewinnen! – Der NABU Thüringen ruft auch in diesem Jahr wieder zur großen Gartenvogel-Inventur auf, zur „Stunde der Gartenvögel“. Interessierte Naturfreunde sind vom 13. bis 15. Mai bundesweit dazu eingeladen, Vögel im Garten, vom Balkon aus oder im Park zu beobachten, zu zählen und für eine umfassende Gesamtauswertung zu melden.

„Wir freuen uns über jeden, der teilnimmt. Dabei sind keine große Vorkenntnisse notwendig. Lediglich das Interesse an der heimischen Vogelwelt ist ausschlaggebend. Wertvolle Hilfe beim Bestimmen der Arten sind das Faltblatt zur Aktion und der Onlinevogelführer auf unserer Internetseite“, berichtet Kirsten Schellenberg, die Landesgeschäftsführerin des NABU Thüringen.

Mit dieser Aktion möchte der NABU die Menschen wieder ein Stück weiter an die Natur heranführen. Zugleich kann die „Stunde der Gartenvögel“ auch dazu dienen, sich mit der Familie, mit Freunden oder auch mit Schülern einfach mal eine gute Zeit draußen zu machen. Je mehr Menschen an der Aktion teilnehmen, umso aussagekräftiger sind die Ergebnisse.

„Der Gartenrotschwanz ist der „Vogel des Jahres 2011“, deshalb werden wir in diesem Jahr ein besonderes Augenmerk auf den seltenen Vogel legen. Wir sind gespannt, wie viele Exemplare in Thüringens Gärten gezählt werden“, so Schellenberg.

Und so wird es gemacht: Von einem ruhigen Plätzchen aus wird von jeder Vogelart die höchste Anzahl notiert, die man im Laufe einer Stunde gleichzeitig beobachten kann. Mit dieser Methode wird versucht, Doppelzählungen zu vermeiden. Das Faltblatt zur Aktion erleichtert die Erfassung der Vögel. Der Bogen bildet die häufigsten Gartenvögel ab und bietet die Möglichkeit, die beobachteten einzelnen Vogelarten anzukreuzen.

Die Beobachtungen können per Post oder online gemeldet werden. Den Teilnehmern winken auch in diesem Jahr attraktive Preise, darunter hochwertige Ferngläser, ein strahlungsarmes Handy, Einkaufsgutscheine, Nistkästen und DVDs. Unter den Online-Teilnehmern werden zusätzlich 250 Vogel-Handyklingeltöne verlost. Teilnahmeschluss ist der 23. Mai.

Das Faltblatt mit Meldebogen und Bestimmungshilfe sowie weitere Informationen zur Aktion erhalten Sie unter www.NABU-Thueringen.de oder www.stunde-der-gartenvoegel.de, beziehungsweise beim NABU Thüringen, Leutra 15, 07751 Jena, Tel.: 03641/605704, E-Mail: Lgs@NABU-Thueringen.de.

Ein praktischer Wegbegleiter zur Vogelbestimmung ist das Büchlein „Was fliegt denn da?“ aus dem Kosmos-Verlag. In ihm werden die 50 wichtigsten Brutvogelarten beschrieben. Hilfreiche Infos für vogelfreundliche Häuser und Gärten bietet die Broschüre „Vögel im Garten“. Das Büchlein erhalten Sie für 2,50 Euro und die Broschüre für 2 Euro, jeweils zuzüglich Porto von 1,50 Euro, am besten in Briefmarken, beim NABU Thüringen.


Publiziert am: 05.05.2011, 11:19