Spitzen-Sport(stunde) mit dem Spitzenreiter

0
1194

Wiedersehen macht Freude! Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Schuljahr machten die Zweitliga-Basketballer der Oettinger Rockets Gotha auch in diesem Jahr Station am Gymnasium „Gleichense“ in Ohrdruf. Dort bescherten sie Jungen und Mädchen der Klassen 5 und 6 kürzlich eine besonders kurzweilige Spitzen-Sportstunde – sprich:

Die Schüler waren gemeinsam mit Rockets-Co-Trainer Christoph Nicol und den Spieler Torvoris Baker, Tim Jarmusz, Marcus Monk, Dmitrij Kreis und Konstantin Klein am Ball – und hatten dabei jede Menge Spaß. Nach der Erwärmung standen unter anderem eine kurze Präsentation eines „normalen“ Profi-Trainings und kleine Wettbewerbe auf dem Programm. Und natürlich griffen die Rockets dabei, sehr zur Freude der Schüler, tief und oft in die Trickkiste. Kein Wunder also, dass die Gäste aus Gotha selbst dann noch alle Hände voll zu tun hatten, als die Stunde längst Geschichte war. Schließlich wollten alle Jungen und Mädchen eine Unterschrift auf Autogrammkarten oder T-Shirts ergattern.

Nun freuen sich Schüler und Spieler bereits auf ein Wiedersehen in Gotha: Vielleicht schon am 7. Januar 2012 beim ersten Heimspiel des neuen Jahres. Denn dann erwartet der Spitzenreiter den Tabellenzweiten BG Bitterfeld-Sandersdorf-Wolfen zum Gipfeltreffen in der Ernestiner-Sporthalle.