Uni Jena wiederholt Vorjahressieg

0
894

Heute fanden die Thür. Hochschulmeisterschaft im Fußball statt. Ausrichter war erneut die Universität Jena. Insgesamt nahmen sieben Thüringer Hochschulen daran teil, darunter drei Fachhochschulen (Schmalkalden, Erfurt, Jena) und vier Universitäten (Weimar, Ilmenau, Jena und Erfurt). Das Turnier wurde von Frau Dr. Andrea sehr gut vorbereitet und mit dem Schiedsrichterkollektiv gut geleitet.

Gespielt wurde bei bestem Fußballwetter und lautstarker Unterstützung von der Zuschauertribüne in einer Dreier- und einer Vierergruppe. Die Universität Jena und die Universität Erfurt setzten sich dabei in ihren Gruppen durch und trafen im Finale aufeinander. Hier siegte zum wiederholten Mal die gastgebende Mannschaft der Universität Jena unter der Leitung von Dr. Falk Werner. Bevor die Siegermannschaft den Pokal hochhalten konnte, musste sie noch bis an ihre Leistungsgrenze gehen. Denn die Erfurter gaben sich auch nach dem 0:1 Rückstand nicht auf und hielten das gesamte Spiel gut dagegen. Das entscheidende 0:2 fiel erst kurz vor Spielende. Das Spiel um Platz 3 entschied der Vorjahresvizemeister für sich. Die TU Ilmenau setzte sich im Elfmeterschießen gegen die FH Schmalkalden durch.


Publiziert am: 26.05.2011, 09:45

Fliesenstudio Arnold