2. Tag der offenen Tür in der Fachschule Gotha

0
1353
Gotha, Trützschlerplatz 1, Staatliche Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr Gotha (27. November 2014)- Foto: CTHOE/Wikimedia/CC BY-SA 3.0

Offene Türen bei der Fachschule Gotha

Am Samstag, dem 2. März, öffnet die Staatliche Fachschule für Bau, Wirtschaft und Verkehr Gotha von 10 bis 14 Uhr ihre Türen für alle Interessierten. Sowohl im Hauptgebäude am Trützschlerplatz als auch in Schloss Friedrichsthal in der Friedrichstraße 5 können die Unterrichtsräume besichtigt werden. Die Lehrkräfte beantworten gerne alle Fragen zu Ausbildung, Unterrichtsinhalten und den Zugangsvoraussetzungen.

Die Fachschule Gotha bietet kostenfreie Weiterbildungsangebote in Voll- und Teilzeitausbildung in den Fachrichtungen Bautechnik, Baudenkmalpflege, Betriebswirtschaft, Informatik, Verkehrstechnik und Versorgungstechnik an. Damit eignet sie sich insbesondere für die Weiterqualifizierung. Im Regelfall wird erwartet, dass Interessierte mindestens einen Realschulabschluss haben, eine abgeschlossene Berufsausbildung und ein Jahr Berufspraxis. Interessant ist die Fachschule auch für Unternehmen, die ihre Mitarbeitenden konsequent beruflich weiterentwickeln wollen.

Für Techniker und Meister gibt es ferner der Möglichkeit der Weiterbildung zum
staatlich geprüften Technischen Betriebswirt, ebenfalls in Vollzeit oder in Teilzeit.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://fachschule-gotha.de/event/2-tag-der-offenen-tuer/

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT