Aus dem Gothaer Polizeibericht: Fahrerflucht in Bad Tabarz

0
1750
Foto: msb Kommunikation

Bad Tabarz (Landkreis Gotha) (ots). Polizeibeamte wollten gestern Abend einen VW-Fahrer in der Inselsbergstraße einer Verkehrskontrolle unterziehen, weil dieser bei der Fahrt ein Mobiltelefon nutzte. Als der 35-Jährige dies realisierte, beschleunigte er und versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen. Die Kollegen konnten ihn dennoch stoppen. Der Grund für seinen Fluchtversuch war nicht nur das Telefon, sondern auch sein Alkoholkonsum. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt, der Führschein sichergestellt. Es folgte eine Blutentnahme sowie mehrere Anzeigen. (ah)

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT