#AusbildungKlarmachen – der Countdown läuft

0
354
Jeder Dritte pendelt zur Arbeit aus dem Landkreis aus. Symbolbild: privat

Gotha (red, 26. Juni). In wenigen Wochen startet das neue Ausbildungsjahr. „Für Unternehmen wird es höchste Zeit, sich zu entscheiden und die Ausbildungsverträge abzuschließen. Danach sollte der Kontakt zu den künftigen Nachwuchskräften aber nicht abreißen. Durch eine frühzeitige Bindung an das Unternehmen verstärkt sich die Bindung der Jugendlichen zum künftigen Ausbildungsbetrieb. Auch für Jungen und Mädchen, die auf der Suche nach einer Lehrstelle sind, wird es höchste Zeit, eine Entscheidung zu treffen oder sich verstärkt zu bewerben. Dabei unterstützen sie die Berufsberater der Arbeitsagentur. Sie wissen, wo es noch freie Ausbildungsstellen gibt und geben Tipps zum Bewerbungsverfahren“, betont Ivo Dauksch, Bereichsleiter der Agentur für Arbeit Gotha. Die Berufsberatung ist direkt über die Hotline 03621-42 1400 erreichbar.

Die Chancen für Bewerber einen Ausbildungsplatz zu finden, sind trotz Pandemie sehr gut, meint die Agentur für Arbeit Gotha. So sind im Landkreis Gotha aktuell noch 209 Jugendliche auf der Suche, während 416 Lehrstellen noch frei sind. Im Unstrut Hainich-Kreis gibt es noch 268 freie Ausbildungsplätze für die 194 unversorgten Bewerber. „Ist fast allen Branchen haben wir mehr freie Ausbildungsplätze als Bewerber. Jetzt informieren und bewerben und so in die betriebliche Ausbildung starten, lautet das Gebot der Stunde“, so Ivo Dauksch.

Gemeinsam mit den anderen Akteuren am Ausbildungsmarkt hat die Bundesagentur für Arbeit die Kampagne #Ausbildungklarmachen gestartet. Auf den Internetseiten www.arbeitsagentur.de/ausbildungklarmachen finden Jugendliche vielfältige Informationen zur Berufsorientierung und zum Thema Ausbildung.

Höhere Förderung durch Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“
Für Ausbildungsverhältnisse, die ab dem 1. Juni 2021 beginnen, erhöht sich die Förderung auf 4.000 Euro (Ausbildungsprämie) beziehungsweise 6.000 Euro (Ausbildungsprämie plus). Zuständig für die Beratung der Betriebe ist der gemeinsame Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Gotha. Dieser ist montags bis freitags von 08.00 – 18.00 Uhr erreichbar unter 0800 4555 20.

Allgemeine Informationen zum Bundesprogramm bietet die Internetseite: https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/finanziell/bundesprogramm-ausbildungsplaetze-sichern

 

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT