Sieben Corona-Infektionen im Landkreis Gotha nachgewiesen

0
5116

Die Anzahl der nachgewiesenen Corona-Infektionsfälle im Landkreis Gotha ist auf sieben gestiegen.

Das bestätigte das Landratsamt Gotha auf seiner Homepage – mit Stand 20. März 2020 um 18 Uhr. Im Interview am Donnerstag hatte der Landrat Onno Eckert sechs Infektionsfälle zum damaligen Zeitpunkt bestätigt.

Nicht jeder Fall benötige auch Behandlung, erklärt Adrian Weber, Sprecher des Landratsamtes Gotha, gegenüber der TLZ Gotha. Die Betroffenen seien in Quarantäne.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT