Gotha: Sechs Verletzte nach Brand

0
471
Foto: Feuerwehr Gotha

Gotha (red, 20 Uhr). Heute wurde kurz vor 14 Uhr die Feuerwehr Gotha zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Lindemannstraße gerufen. Vor Ort fand man angebranntes Essen…
Nachdem Wohnung und das Treppenhaus mit einem Lüfter entraucht und die Bewohnerin vom Rettungsdienst versorgt wurde, war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Noch auf der Rückfahrt gab es einen weiteren Alarm zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Moßlerstraße. Hier brannte Müll in einer leerstehenden Wohnung im Erdgeschoss. Einige Bewohner des Hauses hatten bereits Löschversuche unternommen, die aber aufgrund der starken Rauchentwicklung scheiterten. Der Rauch zog bereits durch das ganze Treppenhaus. Der eigentliche Brandherd konnte durch einen Trupp der Berufsfeuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.
Es waren vom Brand acht Personen betroffen, von denen sechs durch den Rettungsdienst versorgt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht wurden.
Gegen 16 Uhr war der Einsatz beendet.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT