Große Pflanzaktion für weitere Blühflächen in Gotha

0
843
Bienenfreundlichkeit
Bild: Levke Hannemann / Pixabay

Besondere Pflanzmaßnahme zu Gunsten der Bienenfreundlichkeit

In der 43. bzw. 44. Kalenderwoche werden zwei Flächen am Ekhofplatz, vor dem Neuen Rathaus und in der Eisenacher Straße, gegenüber der Arnoldischule, mit Blumenzwiebeln, mit einer in Gotha bisher noch nicht eingesetzten Methode, eingebracht. Die Arbeiten werden mit einer speziellen Technik durchgeführt. Hierbei wird die Grasnarbe abgeschält, angehoben, der Pflanzgrund gelockert, die Zwiebelmischungen eingebracht und die Rasensoden wieder aufgelegt und angedrückt. Diese Arbeiten erledigt eine Pflanzmaschine der Firma G. Lubbe & Sohn in einem Arbeitsgang.
Es werden dabei zwei unterschiedliche Zwiebelmischungen verwendet. Am Ekhofplatz wird eine Mischung aus großblumigen botanischen Krokussen und in der Eisenacher Straße werden Krokusse, Narzissen und Tulpen gepflanzt.
Durch diese Pflanzaktion werden weitere Blühflächen für Insekten in der Stadt Gotha geschaffen.

Die Kosten für das Projekt betragen ca. 4.500 Euro. Die VR Bank Ihre Heimatbank eG unterstützt die Pflanzmaßnahme mit einer Spende in Höhe von 500 € und es beteiligen sich außerdem 6 Einzelspender mit insgesamt 310 €.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT