Kundgebung in Gotha – „Nie wieder ist jetzt!” Demokratie und Vielfalt erhalten!

0
2208
Kundgebung: NIE WIEDER IST JETZT – Demokratie und Vielfalt erhalten. Plakat: „Bündnis gegen Rechts. Gotha ist bunt” e. V.

Gotha

Für Freitag, den 8. März 2024, hat das „Bündnis gegen Rechts. Gotha ist bunt” e. V. eine Kundgebung auf dem Neumarkt Gotha angemeldet.
Die Kundgebung steht unter dem Motto „Nie wieder ist jetzt! – Demokratie und Vielfalt erhalten!” und beginnt um 16 Uhr.

Eingeladen sind alle, die sich gegen Rechtsextremismus und Faschismus einsetzen wollen und sich zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung unseres Landes bekennen. „Zusammenstehen” ist ein wichtiges Leitmotiv der Demonstrationen „Nie wieder ist jetzt!”, die seit Wochen in ganz Deutschland stattfinden. In Gotha wird die Aktion durch ein breites Spektrum der Zivilgesellschaft unterstützt.

Die Kundgebung am 8. März soll auch den Brandanschlag in Waltershausen in der Nacht zum 19. Februar 2024 thematisieren, als das Haus eines SPD-Politikers attackiert wurde. Der Mann hatte eine Demonstration gegen Rechtsextremismus organisiert. Laut Polizei ist ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen, die Fahndung nach den Tätern läuft.

Zur Kundgebung soll es ein offenes Mikrofon geben. Wer sich mit dem Anliegen der Kundgebung identifiziert, kann somit öffentlich Gedanken äußern.

Weitere Infos auch unter https://gotha-ist-bunt.de

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT