Sicherheit während Lichterlauf und Festumzug zum Gothardusfest

0
1812
Gothardusfest Festumzug 2022 | Foto: Miriam Reichart/KulTourStadt Gotha GmbH

Zur Gewährleistung der Sicherheit aller Teilnehmer und Schaulustigen kommt es zu zusätzlichen Verkehrseinschränkungen während des Lichterlaufs am 3. Mai und des Festumzuges am 4. Mai beim Gothardusfest

Zwei besondere Höhepunkte im Programm des Gothardusfestes sind auch in diesem Jahr der gemeinsame Lichterlauf am Freitagabend mit anschließendem Höhenfeuerwerk sowie der große, historische Festumzug am Samstagnachmittag. Für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen bitten wir die folgenden Verkehrseinschränkungen zu beachten.

Am Freitag, dem 3. Mai, startet der Lichterlauf um 21.15 Uhr am historischen Rathaus neben der Hauptbühne. Die Strecke führt durch die Innenstadt und endet gegen 22.00 Uhr in der Friedrichstraße, wo die Besucher das Höhenfeuerwerk erwartet. Für den Aufbau und den Abschuss des Feuerwerks wird die Justus-Perthes-Straße ab 14.00 Uhr sowohl für Fahrzeuge als auch für Personenverkehr voll gesperrt. Ebenfalls wird die Friedrichstraße Höhe Gotthardstraße bis Höhe Helenenstraße von 21.00 bis 23.00 Uhr gesperrt, um Stellflächen für das Publikum zu bieten.

Am Samstag, dem 4. Mai, findet der Festumzug statt. Dieser beginnt um 14.00 Uhr an der Stadthalle Gotha und verläuft über Goldbacher Straße, Schützenberg, Bertha-von-Suttner-Platz, Bertha-von-Suttner-Straße, Gadollastraße, 18.-März-Straße, Waltershäuser Straße, Bürgeraue und

Augustinerstraße. Insgesamt werden 53 historische und etwa 15 weitere Umzugsbilder präsentiert, die von rund 1.000 Teilnehmern umgesetzt werden. Damit ein reibungsloser Ablauf des Umzugs gewährleistet werden kann, wird die Festumzugsstrecke von 14.00 bis 16.30 Uhr gesperrt. Auch die Querstraße vor der Einmündung auf die Siebleber Straße ist von 14.00 bis 16.30 Uhr nicht passierbar, um den Auslauf des Umzugs zu ermöglichen. Darüber hinaus sind der Stadthallenvorplatz von 07.00 bis 16.00 Uhr sowie die Bachstraße von 13.00 bis 16.00 Uhr gesperrt. Diese dienen als Aufstellfläche für die Teilnehmer des Festumzuges.

Die Veranstalter bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Verkehrseinschränkungen während des Gothardusfestes. Die Sperrungen dienen dazu einen reibungslosen Ablauf und die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten.

Die Sperrungen im Überblick

Sperrungen Lichterlauf am 03.05.:
Sperrung Justus-Perthes-Straße ab 14.00 Uhr, sowohl für Fahrzeuge als auch für Personenverkehr!
Sperrung Friedrichstraße Höhe Gotthardstraße bis Höhe Helenenstraße
von 21.00 bis 23.00 Uhr

Sperrungen Festumzug am 04.05.:
Sperrung Stadthallenvorplatz 07.00 bis 16.00 Uhr
Sperrung Bachstraße für den fließenden Verkehr von 13.00 bis 16.00 Uhr
Sperrung Festumzugsstrecke 14.00 bis 16.30 Uhr:
Goldbacher Straße, Schützenberg, Bertha-von-Suttner-Platz, Bertha-von-Suttner-Straße, Gadollastraße, 18.-März-Straße, Waltershäuser Straße, Bürgeraue, Augustinerstraße (Sperrungen Streckenverlauf, Kreuzungen und Nebenstraßen)
Sperrung Querstraße/Einmündung Siebleber Straße 14.00 bis 16.30 Uhr

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT