Tierisch stark für den Tierpark Gotha

0
190
Abbau des Taubenhauses am Tierparkeingang

Kooperation mit dem Verein zur Förderung und Bildung Jugendlicher e.V. (kurz FöBi) und der Stiftung „JeGO“ Jugendentwicklung Gotha hat offiziell begonnen.

Bereits im Juli 2020 beteiligte sich das FöBi-Bildungszentrum in Gotha an einem Projekt im Tierpark Gotha. Im Rahmen des Ferienprogramms bastelten Kinder und Eltern gemeinsam elf Insektenhäuschen für kleine Krabbler, die seither von den Besuchern des Tierparks bestaunt und von fleißigen Insekten bewohnt werden. Über die letzten Monate hinweg entstand aus dieser Aktion heraus im Zusammenschluss mit der Stiftung „JeGO“ ein festes Projekt zur Zusammenarbeit und Durchführung von gemeinsamen Vorhaben im Rahmen der sozialen Kinder- und Jugendarbeit im Tierpark Gotha.

Dabei werden Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien sowie Menschen mit körperlichen und seelischen Erkrankungen an der Durchführung abgestimmter Kleinprojekte beteiligt. Das persönliche Erleben sowie die Identifikation mit dem jeweiligen Projekt tragen dabei unter anderem zur Stärkung des Selbstwertgefühles und zur Steigerung der gesellschaftlichen Anerkennung und Wertschätzung bei. Fachliche Experten stehen den Teilnehmern bei der Durchführung unterstützend zur Seite. Aktuell widmet sich der Verein der Aufbereitung und Erneuerung des Taubenhauses am Tierpark-Eingang sowie der Halterungen für die Informationstafeln, die bisher im Außenbereich des Tierpark-Cafés zu sehen waren.

Der Tierpark Gotha befindet sich am Töpfleber Weg 2 in 99867 Gotha und hat in der Winterzeit täglich von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass ist 45 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. Der Eintritt in den Tierpark kostet 6,00 €, ermäßigt 4,00 €. Weitere Informationen zum Tierpark sind unter www.tierpark-gotha.de zu finden.

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT