„Wähle SiebenDreiDreiZwoEinsSechs auf dem Telefon…“

0
185
Telefon. Foto: Pixabay

Gotha (red, 9. Februar). Nach Einbruch der derzeit schwierigen Witterungsverhältnisse macht Matthias Hey, Gothas Abgeordneter des Thüringer Landtages, wie bereits im letzten Jahr ein Angebot zur Hilfe bei Besorgungen: „Wer bei diesem Wetter nicht vor die Tür kann oder will, ruft einfach im Bürgerbüro am Hauptmarkt an – wir helfen gern weiter“, so Matthias Hey.

Große Schneemengen und Glätte bei eisigen Temperaturen stellen gerade ältere und behinderte Menschen derzeit vor besondere Probleme beim Einkaufen und bei anderen Wegen, zum Beispiel beim Abholen von Medikamenten in Apotheken.

In diesem Falle genügt ein Anruf unter 03621 733216 zu den üblichen Bürozeiten. Das Bürgerbüro HEYLife am Gothaer Hauptmarkt ist Montag bis Donnerstag von 10 Uhr bis 18 Uhr, am Freitag bis 16 Uhr geöffnet. Dieser Hilfsdienst ist natürlich kostenfrei.

Matthias Hey bittet lediglich darum, das Angebot von Besorgungen auch als solches zu verstehen und bei Bedarf in Anspruch zu nehmen. „Während des Lockdowns im letzten Frühjahr haben manche angerufen und wollten vor Ort dann ausdrücklich statt einer Einkaufshilfe mit mir bei einem Kaffee plauschen“, erinnert sich Hey schmunzelnd.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT