Meldungen aus Jena

0
151

Pkw entwendet
Am Morgen des 05.02.2020 gegen 06:30 Uhr, wurde der Polizei ein Diebstahl eines Pkw Renault bekannt. Das Fahrzeug war im Wacholderweg in Jena am 04.02.2020, gegen 18.00 Uhr, abgestellt worden. Am frühen Morgen wurde durch den Nutzer das Fehlen des Fahrzeuges festgestellt. Der Pkw hatte einen Neuwert von etwa 28500 Euro.

Bagger besprüht
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, den 05.02.2020, haben unbekannte Täter in Jena einen Bagger beschädigt. Das auf dem Inselsplatz abgestellte Baugerät wurde mittels schwarzer Farbe an der Frontscheibe und der Scheibe der Fahrertür besprüht. Des Weiteren zogen die Täter den linken Außenspiegel aus dem Kugelgelenk und schlug den Spiegel auf einen im Erdreich stehenden Bohrer, sodass in dessen Folge das Spiegelglas zerbrach.

Flucht zu Fuß
Ein Fahrradfahrer sollte am Morgen des 05.02.2020 im Bereich der Wilhelm-Külz-Straße in Jena kontrolliert werden. Als der 25-jährige dies bemerkte, legte er sein Fahrrad am Wegesrand ab und flüchtete zu Fuß. Zuvor warf er noch etwas von sich, was sich im Nachgang als Betäubungsmittel herausstellte. Der Täter konnte kurze Zeit später in einem Hinterhof gestellt werden. Da er nicht glaubhaft versichern konnte, dass es sich bei dem Fahrrad um sein Eigentum handelt, wurde dieses durch die Beamten sichergestellt.

Scheiben zerschlagen
Am Abend des 05.02.2020 gegen 20:15 Uhr wurde bekannt, dass Unbekannte in der Schillerpassage in Jena zwei Fahrzeuge beschädigt haben. Vermutlich mittels einer Eisenstange haben der oder die Täter die Seitenscheiben zweier Audis eingeschlagen. Die Täter konnten nach der Tat unerkannt flüchten.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT