Aus dem Polizeibericht vom 25. April

0
364
Die Landespolizeiinspektion in Gothas Schubertstraße. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 25. April).

Einbruch misslang
Wandersleben. Am Samstagmorgen wurde versucht, in die Drei-Gleichen-Apotheke der Mühlberger Straße einzubrechen. Die Eingangstür wurde kurz nach 4 Uhr aufgehebelt, wodurch Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro entstand. Ins Innere der Apotheke gelangte der oder die Täter nicht. Sachdienliche Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Gotha unter  03621 781124 und der Bezugsnummer 0091170/2021 entgegen.

Unfallflucht 
Georgenthal. Zwischen 21. April, 18.30 Uhr, und Freitag, 16.30 Uhr, wurde in der Tambacher Straße ein schwarzer Renault Clio am Heck beschädigt. Der Verursacher/die Verursacherin beging Unfallflucht. Der Sachschaden beläuft sich auf 2.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der 03621 781124 (Bezugsnummer 0090891/2021) zu melden.

Trunken am Steuer Unfall gebaut – zwei Schwerverletzte
Friedrichroda. Am Samstag gegen 19 Uhr gab es zwischen Schnepfenthal und Reinhardsbrunn einen Unfall. Ein 29-jähriger Opel-Fahrer kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum und einer Straßenlaterne. Der Fahrer und sein 28-jähriger Beifahrer wurden dabei schwer verletzt. Ein Atemalkoholtest bei dem 29-Jährigen ergab einen Wert von 1,69 Promille. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die Landstraße war für kurze Zeit voll gesperrt.

Schwerverletzt nach unverschuldetem Unfall 
Tonna. Am Samstag gab es kurz nach 9 Uhr auf der B 176 zwischen Gräfentonna und Döllstädt zu einem Verkehrsunfall. Ein 41-jähriger Chrysler-Fahrer fuhr samt Anhänger, auf dem ein Pkw geladen war, die Straße in Richtung Döllstädt. Aufgrund eines riskanten Überholmanövers eines bislang unbekannten Fahrzeugführers musste der 41-Jährige ausweichen. Daraufhin verlor er die Kontrolle über das Fahrzeuggespann, kam von der Fahrbahn ab und das Fahrzeug überschlug sich. Sowohl der Fahrer also auch der 39-jährige Beifahrer kamen leichtverletzt in ein Krankenhaus. Beide Pkw und der Anhänger mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 40.000 Euro. Sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten überholenden silbernen Pkw nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621 781124 (Bezugnummer 0091282/2021) entgegen.

Betrunken am Steuer
Gotha. Am Freitag gegen 21.50 Uhr stoppten Polizisten in der Waltershäuser Straße einen Pkw Mercedes. Während der Kontrolle wurde beim 30-jährigen Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT