Polizeibericht vom 7. August

0
535
Foto: msb Kommunikation

Landkreis (red, 8. August).

Radler übersehen
Gotha. Am Freitag verletzte sich ein Radfahrer bei einem Unfall im Kreuzungsbereich Krusewitzstraße/Leinastraße. Der 65-Jährige überquerte auf seinem Rad gegen 8.30 Uhr die Krusewitzstraße am dortigen Fußgängerüberweg bei grüner Ampel, als er von einem 60-jährigen VW-Fahrer offenbar übersehen wurde. Der VW war auf der Leinastraße in Richtung Dirk-Kollmar-Straße unterwegs und bog ebenfalls bei grüner Ampel nach rechts in die Krusewitzstraße ab.

Erst Crash, dann mit Fahne am Steuer
Günthersleben-Wechmar. Donnerstag gegen 18 Uhr meldete ein Zeuge telefonisch, dass ein augenscheinlich betrunkener Mann im Artmannweg neben seinem Auto liegen würde. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten in Erfahrung bringen, dass der 71-Jährige kurz zuvor noch mit seinem Renault unterwegs war. Offenbar hatte er außerdem bereits am Nachmittag gegen 14.20 Uhr einen Unfall in Erfurt verursacht. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 2,4 Promille, der 71-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Beamten beschlagnahmten seinen Führerschein und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

Keine Beute, aber Sachschaden
Gotha. Unbekannte brachen von Sonntag, 26. Juli, 8.30 Uhr, bis Donnerstag, 6. August, gegen 12.30 Uhr, in eine Garage an der von-Zach-Straße ein. Die Täter traten offenbar ein Loch in das Garagendach und gelangten so ins Innere. Sie nahmen eine Tüte mit Stoffbezügen und zwei Spanngurte an sich, warfen diese dann aber hinter die Garage. Gestohlen wurde nichts. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621 781124 (Bezugsnummer 0181446/2020) zu melden.

Vom Kurs abgekommen
Bienstädt. Donnerstag gegen 16.30 Uhr gab es in der Mittelstraße einen Unfall: Ein 16-Jähriger war mit seiner Simson in der Straße Obertor unterwegs, als ihm ein 40-jähriger Skoda-Fahrer entgegen kam. Offenbar fuhr der Moped-Fahrer zu weit links und kollidierte deshalb mit dem Skoda. Der 16-Jährige sowie seine 16 Jahre alte Mitfahrerin wurden leicht verletzt.

 

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT