Aus dem Polizeibericht vom 3. Juni

0
262
Die Landespolizeiinspektion in Gothas Schubertstraße. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 3. Juni, Stand 16 Uhr)

Kind verletzt
Wechmar. Gegen 7.35 Uhr fuhr ein 75-Jähriger mit seinem VW die Burgenlandallee aus Richtung Gotha kommend, als ein Siebenjähriger die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß. Der Junge wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Zu weit zurückgesetzt
Boilstädt. Ein 20-jähriger Fahrer eines Mercedes fuhr gestern gegen 14 Uhr rückwärts aus einer Parklücke auf die Dorfstraße. Ein 57-jähriger Motorradfahrer hielt hinter dem Mercedes, der aber beim Ausparken mit dem Krad kollidierte. Deshalb stürzte der Zweiradfahrer, verletzte sich und musste vor Ort medizinisch versorgt werden. Am Pkw und dem Motorrad entstand Sachschaden.

Scheibe demoliert, Motorhaube und Markenemblem geklaut
Waltershausen. Zwischen gestern, 19.20 Uhr, und heute Morgen wurde auf einem Grundstück in der Ohrdrufer Straße die Seitenscheibe eines VW beschädigt und seine Motorhaube geklaut sowie von einem zweiten VW das Markenemblem. Der Sachschaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt. Die entwendeten Fahrzeugteile haben einen Wert von etwa 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621 781124 zu melden (Bezugsnummer 0123845/2021).

Einbruch ins Eiscafé
Mühlberg. Zwischen gestern, 19 Uhr, bis heute Morgen wurde ins Eiscafé „Am Spring“ eingebrochen und 500 Euro in bar gestohlen.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621 781124 entgegen (Bezugsnummer 0124066/2021).

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT