Aus den aktuellen Polizeiberichten

0
1782
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 1. Februar, Stand 11 Uhr)

Trunkenheit am Steuer
Schwabhausen. Gestern gegen 22.15 Uhr kam ein 26-jähriger VW-Fahrer – aus Schwabhausen kommend in Richtung A 4 unterwegs – plötzlich nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Volvo eines 53-Jährigen.
Beide Männer wurden verletzt. Die Pkw mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 16.000 Euro.
Beim 26-Jährigen wurde ein Alkoholtest durchgeführt, der rund 1,3 Promille ergab.
Die Beamten stellten den Führerschein sicher und ordneten eine Blutentnahme an. Ein Verfahren wurde eingeleitet.
Gotha. Gestern, gegen 20.30 Uhr entwendeten ein 30-jähriger Mann sowie eine 22 Jahre alte Frau Artikel aus einem Supermarkt in der Gartenstraße und flohen. Sie wurden durch Kunden der Filiale gestellt und bis zum Eintreffen der verständigten Polizeibeamten festgehalten. Das Beutegut wurde sichergestellt und an den rechtmäßigen Besitzer übergeben. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet.

Nach Verkehrsunfall leicht verletzt
Nessetal. Ein 67-Jähriger, der gestern gegen 09.35 Uhr die Sonneborner Straße in Richtung Eberstädt fuhr, kam aus ungeklärter Ursache mit seinem Toyota nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem geparkten Pkw.
Der Toyota stürzte dadurch um.
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der 67-Jährige wurde leicht verletzt. Es kam zeitweise zu Verkehrsbehinderungen.

Zeugensuche nach zwei Verkehrsunfallfluchten
Waltershausen. Am 27. Dezember 2021 gab es auf der L 1027 zwischen Ruhla und Winterstein ein Verkehrsunfall. Ein 45-jähriger Fahrer eines VW kam aus Richtung Winterstein, als ein bislang unbekannter Fahrer eines Wohnmobils im Gegenverkehr nach links in die Fahrspur des VW geriet und es zur Kollision kam. Dabei wurden die beiden Außenspiegel demoliert.
Der Wohnmobil-Fahrer indes setzte seine Fahrt fort und beging Unfallflucht.
Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen oder dem Täter machen können. Hinweise nimmt die Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0303629/2021 entgegen.

Bienstädt. Gestern kollidierte zwischen 15 Uhr und 15.30 Uhr ein bislang unbekannter Täter mit einem Fahrzeug eine Hausfassade in der Straße „Hintertor“ und beging Unfallflucht.
Es entstand Schaden von ungefähr 2.000 Euro.
Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizei Gotha unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0025624/2022 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT