Aus den aktuellen Polizeiprotokollen (II)

0
350
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Landkreis (red/ots, 17. Mai, Stand 16.30 Uhr)

Am Steuer mit 2,45 Promille
Gotha. Gestern, gegen 18.45 Uhr, kontrollierte die Polizei in der Friemarer Straße einen 45-jährigen Fahrer eines Skoda. Wie sich herausstellte, war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Zudem zeigte ein Atemalkoholtest einen Wert von stolzen 2,45 Promille.
Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt und der Mann zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet.

Nie ohne Helm radeln…
Neudietendorf. Gestern, gegen 16 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Seat-Fahrer die Kirchstraße in Richtung L1044, als eine siebenjährige Fahrradfahrerin aus dem Johannes-Meissel-Weg ungebremst über die Kreuzung mit der Kirchstraße fuhr.
Es kam zur Kollision. Da das Mädchen keinen Helm trug, wurde sie schwer verletzt und deshalb in ein Krankenhaus gebracht.

Gotha. Gestern, gegen 20 Uhr, kam es in einem Supermarkt am Coburger Platz zu einer Körperverletzung. Die drei Beteiligten gerieten aneinander, als eine weitere Kasse öffnete, weil jeder versuchte, der Erste zu sein.
Ein Mann wurde handgreiflich gegen eine 23-Jährige und einen 25-Jährigen, die aber unverletzt blieben.
Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0115512/2022 zu melden.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT