Zugbegleiter bewusstlos – Erste Hilfe durch Bundespolizisten

0
186
Foto: msb Kommunikation

Mechterstädt (red/ots, 19. Oktober). Am späten Samstagnachmittag kam es in einer Abellio-Regionalbahn beim Halt in Mechterstädt zu einem Noteinsatz. Reisende bemerkten, dass der Zugbegleiter bewusstlos im rückwertigen Führerstand lag, nicht ansprechbar war und aus dem Mund blutete.

Sie informierten einen im Zug befindlichen Bundespolizisten. Gemeinsam leistete man Erste Hilfe bei dem 54-jährigen. Parallel dazu wurde ein Notarzt alarmiert und die Notfallleitstelle der Bahn.

Der Zugbegleiter wurde dem Notarzt übergeben und kam ins Krankenhaus nach Gotha.

Durch den Notfall kam es im Bahnverkehr zu ca. 30 min. Verspätung.

Festmode für Damen und Herren - EveMoje

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT