Mitgliederversammlung und Vorstandswahl beim VC Gotha  

0
297
Premiere für die erste Mitgliederversammlung des VC Gotha auf der vereinseigenen Beach-Anlage in Gotha-Siebleben. Foto: VC Gotha

Gotha (red/wm, 25. Juli). Erstmalig fand die Mitgliederversammlung des VC Gotha auf der vereinseigenen Beach-Anlage in Gotha-Siebleben statt. Es war eine gelungene Premiere, die die ca. 40 Vereinsmitglieder, darunter auch etliche Spieler des 2. Bundesliga-Teams, am Donnerstagabend erlebten – auch weil das Wetter entsprechend mitspielte.

Der alte und auch neue Präsident des Vereins Marco Reimer gab zu Beginn seinen Rechenschaftsbericht für die Jahre 2019 und 2020 ab und konnte eine positive Bilanz ziehen. „Der Verein steht auf sehr gesunden Füßen“, resümierte er. Auch sein Ausblick auf das kommende Jahr fiel optimistisch aus. Zugleich dankte er dem Land Thüringen für die den in der Initiative „Team Sport Thüringen“ zusammengeschlossenen Vereinen gewährten Coronahilfen.

Anschließend zog Vereinsmanager Jörg Fischer die sportliche Bilanz. Mit dem 4. Platz der Blue Volleys in der 2. Bundesliga in der vergangenen Saison fiel diese ebenfalls positiv aus. Er wies aber auch auf die Corona-bedingten Probleme im Trainings- und Wettkampfbetrieb der anderen Mannschaften des Vereins und besonders im Nachwuchsbereich hin. Hier wieder in normale Fahrwasser zu kommen, bezeichnete er als Hauptaufgabe für die kommenden Wochen und Monate. Als Zielstellung für die Blue Volleys in der anstehenden Saison in der 2. Bundesliga gab er einen Podestplatz aus.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer und nachdem der alte Vorstand von den Mitgliedern einstimmig entlastet wurde, gab es die Wahl des neuen Vorstands. Wahlleiter Konrad Gießmann konnte dabei feststellen, dass alle bisherigen Vorstandsmitglieder ohne Gegenstimmen wieder gewählt wurden. Neu in den Vorstand wurde ebenfalls einstimmig Marc Endter gewählt.

Nach dem offiziellen Teil des Abends kam es bei Bratwurst, Brätl und Bier in lockerer Atmosphäre zu vielen Gesprächen. Für die gute Versorgung der Mitglieder an diesem Abend sorgte einmal mehr der Förderverein des VC.

Thüringer Golf Club

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT