Waltershausen: „Nicht kleckern, sondern klotzen…“

0
552

Waltershausens „Ice-Rebells“ werden ab 2025 in der Eishockey-Oberliga Ost aufsteigen. Das wird möglich, weil der ESV Chemnitz seinen Rückzug für 2025 aus der vierthöchsten deutschen Spielklasse erklärt hat.

Waltershausen (red, 1. April). Voraussetzung für den unerwarteten Aufstieg ist, dass die Eisbahn am Gleis3Eck auf Oberliga-Niveau gebracht werden soll. Dafür sind nun die ersten richtungsweisenden Beschlüsse im Stadtrat gefasst worden.

Wie Bürgermeister Michael Brychcy auf einer eilig einberufenen Pressekonferenz heute morgen mitteilte, habe man eine großes Unternehmen als Hauptsponsor gefunden, der in Waltershausen ansässig ist und der den Umbau zu einer richtigen Eishockey-Arena vorfinanzieren wird. Darüber berichteten auch die „Ice Rebells“ auf ihrer Facebook-Seite (Beitrag).

Baubeginn soll voraussichtlich im Sommer 2024 sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT