Morgen vierfacher Wandertag

0
223
Foto: Rainer Aschenbrenner

Friedrichroda (red, 17. September). Der Deutsche Wanderverband als Initiator des Aktionstages hatte die Veranstaltungen vom 14. Mai – dem „Tag des Wanderns“ – in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie auf den 18. September verschoben.

Alle Wanderungen zum „Tag des Wanderns“ zählen – unabhängig davon, ob sie von Mitgliedsvereinen des Deutschen Wanderverbandes angeboten werden oder nicht – für das Deutsche Wanderabzeichen. Eigens zum Tag des Wanderns hat der Deutsche Wanderverband auch eine Internet-Seite eingerichtet. Auf www.tag-des-wanderns.de finden Interessierte alle Veranstaltungen in ihrer Region auf einer interaktiven Karte.

Im Heilklimatischen Kurort ist die Herbstzeit auch gleichzeitig Wanderzeit und es werden morgen vier verschiedene Aktionen rund um das Thema Wandern für Interessierte angeboten.

10 – 13 Uhr Klima-Terrainwanderung mit der Klimatherapeutin
Treffpunkt ist an der Infosäule vor der Kreissparkasse, Hauptstr. 55
10 – 13 Uhr Wildwanderung – Auf den Spuren der Waldbewohner
Treffpunkt ist am Spießberghaus Friedrichroda, Am Rennsteig
10 – 12 Uhr Pilzwanderung & Pilzberatung mit der Familie Dr. Nussbicker
Treffpunkt ist am AHORN Berghotel, Zum Panoramablick 1
14 – 17 Uhr Geologisch-Bergbauhistorische Wanderung mit Dipl.-Geologen
Stephan Brauner

Treffpunkt ist an der Infosäule vor der Kreissparkasse, Hauptstr. 55

Alle Wanderungen sind gleichermaßen für große und kleine Wanderfreunde geeignet und die Wanderführer freuen sich auf viele interessierte und wanderlustige Teilnehmer.

Voranmeldung ist für alle Wanderungen in der Tourist-Information Friedrichroda bis heute, 17 Uhr erforderlich unter 03623 33200.

Die Mindestteilnehmerzahl ist 5 Person und die maximale Teilnehmerzahl
sind 15 Personen.

Der Preis pro Person beträgt 5 Euro, für Gäste mit Kurkarte sind die Wanderungen frei.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT