Vollsperrung zwischen Molschleben und Gierstädt

0
1487
Foto: NVG

Landkreis Gotha (red/NVG, 5. Januar). Umgestürzte Bäume blockieren die Straße zwischen Molschleben und Gierstädt. Sie ist deshalb voll gesperrt.
Wegen Dunkelheit und Gefahr für die Hilfskräfte wurden die Arbeiten 18 Uhr abgebrochen und werden erst morgen früh (6. Januar) fortgesetzt.
Betroffen von der Vollsperrung sind auch Die Regionalbusse der Linie 892, die deshalb vorläufig nur bis Molschleben bzw. Gierstädt verkehren und dort enden.
Die Arbeiten werden voraussichtlich bis morgen Mittag andauern.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT