Sonderführung in der Forschungsbibliothek Gotha

0
425

Anlässlich des UNESCO-Welterbetages lädt die Forschungsbibliothek Gotha der Universität Erfurt am Sonntag, 4. Juni, zu einer Sonderführung ein.

Gotha (red, 27. Mai). Dr. Feras Krimsti, wissenschaftlicher Referent der orientalischen Handschriftensammlung der Forschungsbibliothek, präsentiert dann prachtvolle historische Schauräume und stellt die wertvolle arabische Handschrift „Kitāb al-Aqālīm“ vor, die 569/1173 geschrieben und 2015 ins UNESCO Weltdokumentenerbe aufgenommen wurde. Beginn ist um 14 Uhr im Spiegelsaal der Forschungsbibliothek auf Schloss Friedenstein. Der Eintritt ist frei.

Für die Teilnahme ist jedoch aufgrund begrenzter Kapazitäten eine Anmeldung unter veranstaltungen.fb@uni-erfurt.de oder Tel. 0361 737-5530 bis zum 1. Juni erforderlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT