Freie Wähler/Piraten ehren „Tag der Befreiung“

0
234
Foto: Dr. Bernd Seydel

Ehrendes Gedenken zum Ende des 2. Weltkriegs: Stadtratsfraktion der FWG/Piraten legt Kranz auf dem Friedhof nieder

Gotha (red/bs, 8. Mai). Im Namen der Stadtratsfraktion der Freien Wähler/Piraten haben die Fraktionsvorsitzende Juliane Pürstinger und ihr Stellvertreter Enrico Stiller einen Kranz am Ehrenmal auf dem Friedhof in Gotha niedergelegt.

Der 8. Mai erinnert Deutschland an den Tag der Befreiung, der den historischen Abschluss des Zweiten Weltkriegs und damit das Ende der nationalsozialistischen Herrschaft im Jahr 1945 kennzeichnet. Die Schrecken des Krieges, so Pürstinger, seien leider seit fast 15 Monaten wieder aktuell geworden. Der völkerrechtswidrige Überfall der Ukraine durch russische Truppen habe viele Menschen zutiefst erschüttert.

Das ehrende Gedenken an die Toten des Zweiten Weltkriegs sei also mit der Mahnung verbunden, niemals mehr einen Krieg zu beginnen.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT