Haltestelle „Schule“ in Wölfis nun auch für regulären Linienverkehr  

0
200
Neue Buswendeschleife an der Wölfiser Grundschule offiziell übergeben: v.l.n.r. Annett Riede, Schulleiterin, Stefan Schambach, Bürgermeister Stadt Ohrdruf, Matthias Siebert (Siebert Bau Meisterbetrieb und Ortsteilbürgermeister von Wölfis), Heiko Methling (ME-Plan), Georg Herrmann (ITS Ingenieurgesellschaft mbH). im Hintergund Kinder der Grundschule Wölfis. Archivfoto: Stadt Ohrdruf

Gotha (red, 18. Januar). Im Ohrdrufer Ortsteil Wölfis ist die Bushaltestelle an der Schule grundhaft erneuert und Mitte Dezember offiziell wieder in Betrieb genommen worden.

Diese Haltestelle wird nun in den regulären Linienverkehr integriert und damit ab sofort auf allen Fahrten der Regionalbuslinien 857, 861 und 862, die planmäßig via Wölfis verkehren, bedient.

Somit ist die Haltestelle nicht länger nur vornehmlich dem Schülerverkehr vorbehalten, sondern wird auch außerhalb der gesondert gekennzeichneten Schulfahrten des Fahrplans regelmäßig angefahren. Anwohnern und Besuchern steht mit dieser Fahrplan-Anpassung künftig – neben den beiden bereits im Linienverkehrsangebot vorhandenen Haltestellen – ein weiterer Zugang zum ÖPNV in Wölfis zur Verfügung.

Alle Abfahrtsmöglichkeiten findet man auf den Aushängen an der Haltestelle oder den Fahrplan-Tabellen auf der Homepage der NVG.

Selbstverständlich sind Fahrplanauskünfte auch weiterhin telefonisch über das Kundenzentrum der NVG/TWSB am Gothaer Hauptbahnhof unter 03621 398270 oder per E-Mail unter info@nvg-gotha.de möglich.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT