Brände gehen weiter – Zeugen sind wichtig!

0
877

Im Zuständigkeitsbereich des Inspektionsdienst Gotha kam es seid März diesen Jahres zu mehreren Bränden. Im Stadtgebiet Gotha wurden insgesamt 18 Fälle der Sachbeschädigung durch Brandlegung angezeigt.

Hier wurden MüllsaÅNcke oder Müllcontainer angezündet. Die Brandausbruchsstellen befinden sich hauptsächlich im sogenannten Westviertel von Gotha. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehr als 3000 Euro.

Auch in der Ortslage Ohrdruf ist es in diesem Zeitraum zu acht Bränden gleicher Art gekommen. Hier entstanden insgesamt 3300 Euro Sachschaden. Bisher gibt es keine Hinweise auf Täter. Der Inspektionsdienst Gotha aber auch die Kriminalpolizei Gotha suchen Zeugen, welche Angaben zu den Bränden machen können. Ob ein Zusammenhang zwischen den MüllbraÅNnden und der Brandserie in leerstehenden Gebäuden im Stadtgebiet Gotha besteht, kann weder bestätigt, noch ausgeschlossen werden.

Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

MSB Kommunikation