Brandfall in einem Wohnhaus am Holzweg

0
796

Am 04.04.2014, gegen 19 Uhr brach im Keller eines Wohnhauses im Holzweg ein Brand aus.

Der Hauseigentümer und ein Hausbewohner versuchten noch den Brand zu löschen, ebenso eilte ein Passant zu Hilfe, jedoch gelang erst der eintreffenden Feuerwehr den Brand zu löschen.

Alle 3 Personen erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden in das Klinikum Jena eingeliefert. Der Brand griff nicht auf das Wohnhaus über sondern begrenzte sich auf den Kellerbreich. Die genaue Schadenshöhe kann gegenwärtig noch nicht angegeben werden.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei übernommen und dauern an.

Fliesenstudio Arnold