Diebestour im Krankenhaus

0
429

Am Dienstag, zwischen 14.00 Uhr und 14.30 Uhr, stahl eine unbekannte
Person im Krankenhaus Gotha aus mehreren Behandlungszimmern der
Station B0 zwei Geldbörsen und ein Tablet. Der entstandene Schaden
beläuft sich auf insgesamt 300 Euro. Die Beute war in allen drei Fällen im
Nachttisch der Patienten unverschlossen verstaut.
Die Polizei warnt vor der Mitnahme von Wertgegenständen ins Krankenhaus
bzw. bittet um Wegschließen der Wertsachen.
Hinweise zu den Diebstählen nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124
entgegen.

Schwerer Unfall auf der B88

Am Dienstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, kam es auf der B88 bei Tabarz
zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. An der
Kreuzung nach Friedrichroda missachtete ein 79-jähriger Fiat-Fahrer die
Vorfahrt und kollidierte frontal mit einem Citroen. Der 79-Jährige und dessen
Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der 53-jährige Fahrer des Citroen kam
leicht verletzt in ein Krankenhaus. 20000 Euro Sachschaden entstanden.
Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. 15 Kameraden der
Feuerwehr Tabarz und Friedrichroda waren im Einsatz.

Unfall mit Bus

Am Dienstag, gegen 18.00 Uhr, kam es auf der L1027 am Abzweig nach
Bufleben zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Bus und einem 55-
jährigen BMW-Fahrer. Der 55-Jährige musste verkehrsbedingt halten. Dies
übersah der 46-jährige Busfahrer und fuhr auf den Pkw auf. Verletzt wurde
niemand. 4000 Euro Sachschaden entstanden.

Spiegel beschädigt und geflüchtet

Ein 73-jähriger Fahrer eines DaimlerChrysler beschädigte am Dienstag,
gegen 17.15 Uhr, beim Befahren der Waltershäuser Hauptstraße einen am Fahrbahnrand
abgeparkten VW eines 34-jährigen Mannes. Beide Fahrzeuge kollidierten mit
den Außenspiegeln. Nach dem Zusammenstoß fuhr der ältere Herr einfach
weiter. Mehrere hundert Euro Sachschaden entstanden. Verletzt wurde
niemand. Anzeige.

MSB Kommunikation