Nach Streifzug erwischt!

0
986

Bei einem morgendlichen Streifzug durch die August-Bebel-Straße wurde am Donnerstag eine Personengruppe von Zeugen beobachtet, wie sie einen Schildermasten umknickten, die Schranke zu einem Parkplatz abbrachen und Müllcontainer umwarfen.

Dabei wurde ein Gesamtschaden von etwa 1300,-Euro verursacht. 4 von 5 Personen im Alter von 16 und 19 Jahren konnten im Nahbereich durch die Polizei gestellt werden. Zwei Jugendliche leisteten Widerstand. Sie haben nun neben einer Anzeige wegen Sachbeschädigung auch noch mit einer Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zu rechnen.

Publiziert: 28. April 2011, 13.39 Uhr