„Weißer Ring“ mit neuer Adresse

0
125

Gotha (red, 23. Juni). Die Außenstelle der Opferschutzorganisation „Weißer Ring“ ist umgezogen. Sie ist jetzt Am Tivoli 3 in Gotha zu finden und nutzt ein gemeinsames Büro mit den Schiedsstellen der Stadt.

Bildschirmfoto der Homepage des „Weißen Rings“ im Freistaat.

Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Außenstelle Gotha bieten Opfern von Kriminalität professionellen Beistand. Die Hilfe erreicht Geschädigte von Diebstahl, Raub, Einbruch, Betrug und Gewalttaten genauso wie Opfer von Mobbing und sexuellem Missbrauch sowie Opfer von Stalking und weiteren Straftaten.

Gewährt werden Unterstützung bei der Vermittlung von weiteren Hilfsangeboten, Begleitung bei Behördengängen und Hilfe zur Selbsthilfe. Unter bestimmten Voraussetzungen ermöglicht der „Weiße Ring“ auch finanzielle Unterstützung bei der Übernahme von Rechtsanwaltskosten und der Überbrückung von durch die Straftat verursachten Notlagen.

Über die Telefonnummer 0361 3464646 kann ein persönlicher Gesprächstermin mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter der Außenstelle Gotha jederzeit vereinbart werden.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT