BI Apfelstädt bietet neuem Staatssekretär „Dialog auf Augenhöhe“ an

0
1037
Logo BI Apfelstädt

Gotha (red, 22. Februar). Gestern Abend wurde bekannt, dass Umweltministerin Anja Siegesmund (B 90/GRÜNE) ihren langjährigen Staatssekretär, Wegbegleiter und Parteikollegen Olaf Möller in den einstweiligen Ruhestand versetzt hat. Als Nachfolger erkor sie den Vorsitzenden des BUND Thüringen, Burkhard Vogel, vor.

Die BI „Lebensraum Apfelstädt“ hat sich dazu geäußert: Man sei mit dem bisherigen Staatssekretär immer wieder zu Auseinandersetzungen gekommen, sodass die BI zuletzt sogar den Ministerpräsidenten Bodo Ramelow persönlich in die Verantwortung für das Agieren des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz genommen habe.

„Die Entscheidung kommt für uns überraschend. Das haben wir so nicht erwartet“, kommentierte der Sprecher der Bürgerinitiative Rico Heinemann die Entscheidung der Umweltministerin: „Es steht uns aber nicht zu, Personalentscheidungen eines Ministeriums zu kommentieren oder zu bewerten.“

Die Bürgerinitiative hoffe, dass der künftige Staatssekretär Burkhard Vogel das Problem der Apfelstädt noch einmal grundsätzlich auf den Tisch bringt. „Wir haben immer zum Ausdruck gebracht, dass es uns nicht um die Stilllegung der Wasserkraftanlagen in der Westringkaskade geht, sondern dass wir eine Änderung des Bewirtschaftungsregimes der Wasserabgabe fordern, sodass der Erhalt des Lebensraums der Apfelstädt gesichert ist.“

Burkhard Vogel sei durch seine Arbeit beim BUND Thüringen bestens mit den Abwägungsprozessen von wasserwirtschaftlichen und naturschutzrechtlichen Belangen vertraut. Man hoffe, dass er seiner Verantwortung gegenüber der BI, den Menschen vor Ort und gegenüber dem aus dem Gleichgewicht geratenen ökologischen System der Apfelstädt gerecht werde.

„Auch Burkhard Vogel wird sich an seinen Taten und seiner Verantwortung für die Apfelstädt messen lassen müssen. Wir als Bürgerinitiative sind zur konstruktiven Zusammenarbeit und einem an bereit“, teilte BI-Gründer und Sprecher Nico Heinemann mit.

Informationen zur BI

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT