Gotha: Von der Straße abgekommen

0
402

Eine 45-jährige Mitsubishi-Fahrerin kam am Freitag gegen 03.00 Uhr in der
Bergallee in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Sie fuhr
gegen einen Baum und wurde dabei leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme
fiel den Beamten starker Alkoholgeruch auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen
Wert von rund 1,9 Promille. Der Frau wurde zu Beweiszwecken Blut
abgenommen. Gegen die 45-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen
Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. (ah)

 

Glück gehabt
Waltershausen (Inspektionsdienst Gotha)
Am Donnerstagabend geriet ein BMW-Fahrer samt der vier Insassen in einer
Kurvenausfahrt in der Ruhlaer Straße ins Schleudern und kam nach rechts
von der Fahrbahn ab. Es wurde niemand verletzt. An dem älteren BMW des
54-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (ah)

 

 

Wildunfall
Emleben (Inspektionsdienst Gotha)
Am Donnerstagabend wollte ein Audi-Fahrer einen Pkw zwischen Uelleben
und Emleben überholen. Beim Einscheren überquerte ein Reh die Fahrbahn.
Es kam zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug des 46-Jährigen. Das Reh
verendete vor Ort. Sachschaden: etwa 5500 Euro. (ah)

 

Unfallflucht
Finsterbergen (Inspektionsdienst Gotha)
Der Fahrer eines unbekannten weißen Lkw mit geschlossenem Kasten fuhr
am Donnerstag gegen 09.30 Uhr in der Straße An den Eichen zu nah an
einem Kleintransporter vorbei und streifte diesen am rechten Kotflügel. Der
Fahrer fuhr weiter, ohne seine Beteiligung am Unfall anzugeben.
Zeugenhinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei Gotha unter der
Telefonnummer 03621-781124 und unter Angabe der Nummer 01-014032
entgegen. (ah)

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT