Aus dem Polizeibericht vom Dienstag

0
3150
Die Landespolizeiinspektion Gotha. Foto: Rainer Aschenbrenner

Die Polizei informiert:

Diebstahl aufgeklärt – Beutegut zurückgegeben
Am 23.02.2021 erstattete ein 25 Jahre alter Mann eine Anzeige bei der Gothaer Polizei. Ihm war sein Fahrrad von einem Firmengelände in Waltershausen, Eisenacher Landstraße entwendet worden. Es handelte sich um ein MTB-Fully der Marke Giant mit einem Wert im vierstelligen Bereich. Die eingeleiteten Ermittlungen führten schnell zum Verdacht, dass ein 18-Jähriger aus Gotha der Täter sei. Eine Durchsuchung am 26.01.2021 bestätigte die Vermutung. Der Tatverdächtige gab die Tat zu und das Beutegut wurde im Keller gefunden. Somit konnte dem Geschädigten sein Eigentum noch am gleichen Tag ausgehändigt werden. Es war glücklicherweise unbeschädigt und im Originalzustand.

Berauscht am Steuer
Die Gothaer Polizei kontrollierte am Montag, dem 01.03.2021 gegen 12.30 Uhr einen Hyundai in der Ohrdrufer Straße in Gotha. Ein Drogentest verlief bei der 32-jährigen Fahrzeugführerin positiv, sodass die Blutentnahme im Krankenhaus folgte. Sie erwartet nun ein Verfahren nach dem Straßenverkehrsgesetz.

Vom Korn zum Brot e. V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT