Von Straße abgekommen und überschlagen

0
578

Am Abend des 06.02.2020 befuhr ein 19-jähriger VW-Fahrer nach Angaben der Polizei die Landstraße 1026 von Wechmar kommend in Richtung Seebergen.

In einer Rechtskurve kam der VW aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Maschendrahtzaun, prallte gegen den Betonfuß eines Hinweisschildes und überschlug sich mehrfach. Der Pkw kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Nach der Rettung durch die Feuerwehr wurde er schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von über 6000 Euro.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT