Wettbewerb für junge Künstler – Eva-Maria-Dicken-Preis für 2021 ausgeschrieben

0
530
Der Flyer zum Wettbewerb. Foto: OaF

Gotha (red, 10. Dezember). Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren haben die Möglichkeit, ihr kreatives Können unter Beweis zu stellen. Der Freundeskreis Kunstsammlungen Schloss Friedenstein Gotha e. V. schreibt für 2021 bereits zum zehnten Mal den mit 500 Euro dotierten Eva-Maria-Dicken-Preis aus. Alle Kinder und Jugendlichen sind eingeladen, unter dem Motto „Die Blumen machen den Garten, nicht der Zaun“ ihre Werke bis zum 23. April 2021 einzureichen.

Das Jahresmotto ist thematisch an die Bundesgartenschau 2021 angelehnt, die zwar in Erfurt stattfindet, in Gotha mit herzoglicher Orangerie, englischem Garten und historischer Wasserkunst aber einen Außenstandort hat. Das Orangenhaus der Orangerie wurde deshalb für nächstes Jahr zum Ort gewählt, an dem am 29. Juni die Sieger des Dicken-Preises geehrt und die eingereichten Werke ausgestellt werden.

Es werden nicht nur Werke von Einzelpersonen berücksichtigt, sondern es besteht auch die Möglichkeit eine Arbeit als Gruppe abzugeben – egal ob sie innerhalb oder außerhalb des Unterrichts, in Kunstschulen bzw. unter freier Trägerschaft geschaffen wurde. Dazu soll ein kurzes Statement verfasst werden, das die zugrundeliegende künstlerische Idee darstellt. Die Stiftung nimmt die Werke an der Kasse von Schloss Friedenstein oder auf digitalem Weg per E-Mail an.

Auch die Wahl der Techniken und Materialien steht den Teilnehmern frei: ob analog oder digital, ob Malerei, Collagen, Fotos und Plastiken der bildenden Kunst oder Videos, 3D-Drucke und Radio-Features der Medienkunst.

Weitere Informationen zur Preisausschreibung und das Abgabeformular finden Sie unter www.stiftungfriedenstein.de/kinder sowie im Flyer im Anhang.

Hintergrund:
Eva-Maria Dicken († 2017) ist gemeinsam mit ihrem Mann Engelbert Dicken eng mit Gotha verbunden. Das Ehepaar aus Wuppertal ist neben dem nach Eva-Maria Dicken benannten Kinder- und Jugendkunstpreis durch seine langjährige Mitgliedschaft im Freundeskreis Kunstsammlungen Schloss Friedenstein Gotha e. V. sowie die Gothaer Sammlung zum Werk Hannah Höchs bekannt.

 

 

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT