Das wahre Ivan-Rebroff-Double im Gleis3Eck

0
554
Fotograf: Tristan Ladwein

Waltershausen (red, 21. Oktober). Ein besonderes musikalisches Ereignis bietet das Programm “Lieder vom Wolgastrand” mit Ronny Weiland. Er lädt zu musikalischen Erinnerungen an Ivan Rebroff.

Sein Management schreibt: „Er ist eine der großen Ausnahmestimmen unserer Zeit. Beginnt er zu singen, dann erzeugt er schon ab den ersten Tönen Gänsehaut beim Zuhörer. Ein mächtiger Bass der gern immer wieder mit Ivan Rebroff verglichen wird.“

Sein Unterhaltungsprogramm erstrecke sich aber auch vom Schlager über Klassik, Musical, Volksmusik bis hin zu modernen Klängen. Zu seinem Repertoire gehören das „Ave Maria“, „Wolgaschlepper“, aber auch „Katjuscha“ und „Anatevka“.

Wann: 13. November
Zeit: 16 Uhr
Wo: Gleis3Eck Waltershausen

Kartenvorverkauf: Freizeitzentrum Gleis3Eck (03622 902027), www.ticketshop-thueringen.de sowie alle bekannten Vorverkaufsstellen

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT