Tagesdienst; Volontär: Max Meß

0
858

Guten Morgen liebe Leser!

Liegt bei Ihnen noch Schnee? Wenn ich aus dem Bürofenster sehe, kann ich eigentlich einen ziemlich durschnittlichen Herbsttag erkennen. Grau in grau. Nur, dass es jetzt wohl etwas kälter und windiger ist als im Herbst. Doch optisch macht das keinen Unterschied. Ich kann mich erinnern, dass ich mit meinem Cousin bei unserer Oma in Georgenthal jeden Winter Schlitten gefahren bin. Und das nicht gerade mal, wenn Schnee lag, sondern immer. Weil immer Schnee lag. Das Beste war, wenn die Strecke noch etwas vereist war. Irgendwie klingt diese Geschichte, wie eine von einer Zeit ohne Fernseher in der Volksrepublik. Dabei bin ich Mitte 20. Schade, dass sich die Großwetterlage tatsächlich so schnell ändern kann. Oder wann hatten wir im Wintersport-Bundesland das letzte mal wirklich weiße Landschaften von Dezember bis Februar?

Fliesenstudio Arnold