Jena: Unfall ohne Führerschein aber mit Alkohol

0
968

Jena. Am 15.01.2013 gegen 12:50 Uhr fuhr ein 44-jähriger mit einem Pkw Skoda in der Kastanienstraße auf einen Pkw Peugeot auf. Dessen 25-jährige Fahrerin war gerade dabei, in eine Parklücke einzufahren. Die Beamten stellten fest, dass der Verursacher keinen Führerschein besitzt, da ihm die Fahrerlaubnis entzogen wurde. Dafür hatte der 44-jährige aber einen Atemalkoholwert von 0,46 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. An den Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von ca. 600 Euro.

H&H Makler