Jenaer Philharmonie in Zusammenarbeit mit „Kultur am Nachmittag“

0
716

Auch wenn das neue Jahr bereits drei Wochen alt ist, wird am Montag, 26. Januar 2015, um 15 Uhr im Volkshaus Jena, das diesjährige Neujahrskonzert der Jenaer Philharmonie dann noch ein letztes Mal dargeboten, in diesem Fall in Zusammenarbeit mit der Veranstaltungsreihe „Kultur am Nachmittag“.

Das Programm wird an diesem Nachmittag in variierter Form gespielt, da die Solistin nicht mehr zur Verfügung steht. Dennoch bleibt der französische Charakter enthalten. Die Jenaer Philharmonie hat ein Programmpaket geschnürt, das alle Facetten französischer Musik enthält: Temperamentvoll, frech, in jedem Fall spritzig und unterhaltsam mit Werken von Emmanuel Chabrier, Camille Saint-Saëns, Hector Berlioz und Jacques Offenbach.

Am Pult steht Generalmusikdirektor Marc Tardue, durch das Programm führt Intendant Bruno Scharnberg. Tickets für dieses Konzert zum Preis von 14 Euro gibt es bei der Jena Tourist-Information und an der Tageskasse.

MSB Kommunikation