Kollision mit Straßenbahn

0
648

Auf der Straße Bürgeraue in Gotha kam es am Donnerstagnachmittag zu einem
Zusammenstoß zwischen einer 82-jährigen Nissan-Fahrerin und einer
Straßenbahn. An der Einmündung zum Myconiusplatz bog die ältere Dame
nach links ab, übersah dabei die vorfahrtsberechtigte Straßenbahn und
kollidierte mit dieser. Die Straßenbahn war mit 40 Fahrgästen besetzt.
Verletzt wurde niemand. Der Pkw Nissan musste abgeschleppt werden.
3500 Euro Sachschaden entstanden.

Ohne Führerschein

Ein 37-jähriger Ford-Fahrer wurde Donnerstagnacht in der Ortslage Laucha
einer Verkehrskontrolle unterzogen. Eine Überprüfung der Person ergab,
dass der Mann keinen gültigen Führerschein besitzt. Er darf auf Grund des
Fahrens unter Drogeneinfluss bis Oktober 2015 keinen Führerschein
besitzen. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Anzeige.

Unfall im Kreuzungsbereich

An der Kreuzung Körnerstraße Ecke Karl-Liebknecht-Straße in Gotha kam es am
Donnerstagnachmittag, gegen 15.00 Uhr, zu einem Zusammenstoß
zwischen einer 59-jährigen Ford-Fahrerin und einem gleichaltrigen Hyundai-
Fahrer. Die 59-Jährige musste die Vorfahrt gewähren, tastete sich in den
Kreuzungsbereich heran, kollidierte jedoch trotzdem mit dem Hyundai.
Verletzt wurde niemand. 5000 Euro Sachschaden entstanden.

Fliesenstudio Arnold