Spiegel an Spiegel – Unfallflucht

0
639

Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Lkw mit Anhänger im
Gegenverkehr kam es am Dienstag, gegen 15.00 Uhr, auf der L 1028
zwischen Tambach-Dietharz und Georgenthal.

Ein bislang unbekannter Lkw
mit Anhänger schnitt eine Kurve, beide Lkw kollidierten mit den jeweiligen
Außenspiegeln. Der Unbekannte fuhr ohne anzuhalten in Richtung
Tambach-Dietharz weiter. An dem Lkw eines 39-Jährigen entstand 700 Euro
Sachschaden. Der flüchtige Lkw war weiß, hatte ein SM-Kennzeichen und
war mit der Aufschrift „STS“ versehen. Die Polizei ermittelt nun wegen
Unfallflucht und bittet um Zeugenhinweise.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Unbekannter demoliert Wohnungstür

In Gotha beschädigte ein bislang unbekannter Mann am Dienstag, gegen 19.30 Uhr,
die Wohnungstür einer 46-jährigen Frau. Der Mann schlug und trat so sehr
gegen die Tür, dass diese erheblich beschädigt wurde. Anschließend
flüchtete der Mann. Hintergründe der Tat sind noch unklar. Anzeige.

Ziervögel entwendet

Unbekannte brachen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gewaltsam in
die Gemeinschaftszuchtanlage in der Haackstraße in Friedrichswerth ein und stahlen mehrere
Ziervögel. Unter den Vögeln waren ein Pennatsittich im Wert von 120 Euro,
fünf Nymphensittiche im Wert von je 35 Euro und zehn Wellensittiche im
Wert von je fünf Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und
bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.
Hinweise nimmt die LPI Gotha unter 03621-781124 entgegen.

Verkehrskontrolle mit Folgen

Ein 27-jähriger VW-Fahrer geriet am Dienstagabend in Wandersleben Am
Sportplatz in eine Verkehrskontrolle. Da es Hinweise auf Drogenkonsum
gab, wurde ein Test durchgeführt. Dieser bestätigte den Konsum. Außerdem
war der Mann mit 0,55 Promille Atemalkoholkonzentration unterwegs. Bei
einer anschließenden Durchsuchung des Pkw wurde im Fußraum des Pkw
eine Zigarettenschachtel mit einer geringen Menge Drogen aufgefunden und
sichergestellt. Anzeige.

Fliesenstudio Arnold