Tagesdienst, verantwortlicher Redakteur: David Ortmann

0
938
Foto: privat

12. 10 Uhr:

Diese Nachricht haut eigentlich keinen mehr um: Der Boxclub Wacker Gotha zählt zu den besten Box-Teams in Thüringen. Das ist schon bekannt. Aber am vergangenen Wochenende haben die Jungs von Trainerlegende Karl-Heinz Ellenberger erneut kräftig zu geschlagen. Die Nachwuchsabteilung des BC Wacker belegte bei den Landesmeisterschaften am vergangenen Wochenende den 2. Platz. Der Verein unterstreicht damit auch seinen Willen in den Ligasportbetrieb zurück zukehren. Die Einzelergebnisse der Landesmeisterschaften finden Sie in der Rubrik Lokalsport.


14 Uhr:

Die Eigentliche Hammer-Nachricht des Tages ist aber, dass die CDU-Kreistagsfraktion angekündigt hat, den von Landrat Konrad Gießmann vorgeschlagenen Schulnetzplan-Entwurf nicht mitzutragen. Eine Überraschung. Die Regelschulen in Crawinkel und Molschleben bleiben also bestehen. Wie es dazu kam, lesen Sie in der Rubrik Lokalpolitik!


16.10 Uhr:

Dr. Horst Sproßmann kümmert sich eben. Über „wüste Landschaften“ und „Raubbau“ am Gothaer Krahnberg haben sich drei Gothaer Bürger beschwert. Der kleine Protest wurde erhört – und zwar von Forstamtsleiter Dr. Horst Sproßmann. Dieser hat auch kurzfristig ein Expertengremium bestellt, um die Vorgänge im rund 320 Hektar umfassenden Privatwald aufzuklären. Wie das geschehen soll, lesen Sie in der Rubrik Lokalpolitik.


H&H Makler