Aus dem Polizeibericht vom 19. September (Stand 13 Uhr)

0
210

Zu schnell am falschen Ort ohne Versicherung und Führerschein
Gotha. Gestern gegen 15.30 Uhr fiel den Beamten der Polizei Gotha ein Elektroroller ohne Versicherungskennzeichen auf. Der Fahrer bewegte sein Gefährt auf dem Fußweg der Humboldstraße. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Roller laut Typblatt bis zu 90 km/h schnell ist. Der 46-jährige Fahrer konnte den erforderlichen Führerschein und die benötigte Versicherung nicht nachweisen. Es wurde eine Anzeige gefertigt.

Frisierte „Simme“ fiel Streife auf
Gotha. Am Freitag gegen 07.15 Uhr kontrollierte eine Streife der Polizei Gotha in der Kindleber Straße ein 16-Jährigen, der mit seiner S 51 unterwegs war. Esstellte sich heraus, dass das Moped frisiert war – unerlaubte Änderungen am Motor und dem Auspuff vorgenomen worden waren. Es wurde Anzeige erstattet und die Weiterfahrt unterbunden.

Nachts, wenn alles schläft…
Tambach-Dietharz. In der Nacht zu Freitag – vermutlich gegen 3.30 Uhr – wurde ein Wohnhaus an der Engstelle in der Bergstraße vermutlich von einem LKW am Erd- und Dachgeschoss beschädigt. Der Versacher beging Unfallflucht. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter 03621 781124 und der Bezugsnummer 0218396.

 

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT