Unterschriftensammlung und Unterstützerkampagne laufen auf Hochtouren

0
807

Seit Montag, den 11. November sammeln Gothaer Bürgerinnen und Bürger Unterschriften für den Einwohnerantrag zur Arnoldi-Kleinsportanlage. Das Feedback und die Beteiligung ist überwältigend.

Letzte Woche präsentierten engagierte Bürgerinnen und Bürger den Einwohnerantrag für die Kleinsportanlage des Gymnasiums Arnoldischule in Gotha. Ziel des Antrages ist die Übertragung des Grundstückes der Schwimmhalle in der Karl-Schwarz-Straße von der Stadt an den Landkreis Gotha, damit der Schulträger an dieser Stelle die Kleinsportanlage bauen kann.

Über 150 Unterstützer haben sich bereits im sozialen Netzwerk „facebook“ zusammengefunden um das Projekt zu unterstützen. In der Arnoldischule und im 02 Shop von Matthias Goldfuß am Gothaer Hauptmarkt haben die Gothaerinnen und Gothaer die Möglichkeit mit Ihrer Unterschrift den Antrag zu unterstützen. Insgesamt 300 Unterzeichner werden für den Erfolg des Antrages benötigt.

Unterschreiben darf den Antrag jeder Bürger der Stadt Gotha, der seit mindestens 3 Monaten in Gotha gemeldet ist und das 14. Lebensjahr vollendet hat. Zudem gibt es die Möglichkeit den Einwohnerantrag auf der Internetseite www.arnoldi-kleinsportfeld.de auszudrucken und zu unterzeichnen. Auf diesen Seiten können sich alle Einwohner der Stadt auch über den Antrag und die Intention informieren.

Der Einwohnerantrag zur Arnoldi-Kleinsportanlage ist der erste seiner Art in der Geschichte des Landkreises.

Fliesenstudio Arnold