Alkoholisiert und unter Drogen Unfall verursacht und geflüchtet

0
34

Ein 26-Jähriger kam am 11.02.2020 gegen 03.00 Uhr in der Von-Zach-Straße in Gotha mit seinem Ford von der Straße ab und stieß gegen einen Baum.

Er wurde dabei leicht verletzt und entfernte sich zunächst von der Unfallstelle. Auf dem Weg rief er die Polizei an und gab vor, dass sein Fahrzeug beschädigt wurde. Gegenüber den Beamten gab er zunächst nicht zu, dass er gefahren ist. Es stellte sich im Rahmen der Ermittlungen heraus, dass der 26-Jährige keine Fahrerlaubnis hat und ein Atemalkoholtest ergab zudem einen Wert von 1,2 Promille. Ein Drogentest verlief positiv hinsichtlich Amphetamine und Methamphetamine. Ihm wurde zu Beweiszwecken Blut abgenommen und gegen ihn Anzeige unter anderem wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort und Trunkenheit im Verkehr erstattet. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, es musste abgeschleppt werden.

Thueringen Ausstellung Messe Erfurt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT