Drogen weggeworfen

0
623

Gotha (Inspektionsdienst Gotha)
In der Erfurter Landstraße sollte am Montagabend ein Radfahrer kontrolliert
werden. Zunächst hielt der 52-jährige Radfahrer nicht an, dann fingierte der
Mann einen Sturz, um etwas wegzuwerfen. Bei dem Weggeworfenen
handelte es sich um Betäubungsmittel, es wurde Marihuana sichergestellt.
(kk)

 

Hoher Sachschaden
Gotha (Inspektionsdienst Gotha)
Seite 3 von 5
Etwa 36 Tausend Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am
Montagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, zwischen Kreisverkehr am
Krankenhaus und Uelleber Kreisverkehr. Der 44-jährige Fahrer eines Skoda
wollte nach links in einen Seitenweg einfahren. Es kam zum Zusammenstoß
mit einem entgegen kommenden VW Passat (m/48 J.) mit Pkw-Anhänger.
Verletzt wurde zum Glück niemand. (kk)

 
Aufgefahren
Nesse-Apfelstädt (Inspektionsdienst Gotha)
Weil eine 50-jährige Audi-Fahrerin den Fuß von der Bremse ihres
Automatikfahrzeuges nahm, kam es am Montag, gegen 14.40 Uhr, an der
Autobahnauffahrt zur BAB 4 zu einem Auffahrunfall mit ca. 2600 Euro
Sachschaden. Die Frau versäumte beim Anhalten hinter einem Iveco, die
Feststellbremse zu betätigen und fuhr auf. (kk)

 
Ohne Fahrerlaubnis
Friedrichroda (Inspektionsdienst Gotha)
In der Reinhardsbrunner Straße ist Montagmittag der 40-jährige Fahrer eines
BMW kontrolliert worden. Der Mann hatte keinen Führerschein dabei.
Während der Überprüfung wurde bekannt, dass der Mann nicht in Besitz
einer Fahrerlaubnis ist. (kk)

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT