“Oberst von Huhn und andere Geschichten“

0
366

Am 31.01.2012, um 20 Uhr ist der „Vater“ des „weißen Neger Wumbaba“ zu Gast im Kulturhaus Jena und liest aus seinem neuen Buch “Oberst von Huhn und andere Geschichten“.

Für Axel Hackes neuestes Buch schickten ihm seine Leser Speisekarten aus aller Welt, auf denen die angebotenen Mahlzeiten in ein wunderbar falsches, krauses, poetisches und vor allem herrlich komisches Deutsch übersetzt worden sind. Ein Beweis für Hackes These, dass unsere Sprache erst im Ausland, aller Fesseln von Sinn und Grammatik ledig, zu ihrer wahren Größe findet.

Aus „Onion rings“ wird hier ein Gericht namens „Zwiebel ruft an“, auch kommen Vitello Tornado, gefühlte Paprikaschotten sowie „Muscheln zur Bluse des Matrosen“ auf den Teller.

Und natürlich liest der Meister nicht nur aus seinem jüngsten Buch, sondern hat wie immer sein Gesamtwerk dabei, neben vielen Büchern auch die legendäre Kolumne aus dem Magazin der „Süddeutschen Zeitung“.
Axel Hacke geniest nicht nur in Jena „Kultstatus“ (Welt am Sonntag) und „Betritt er die Bühne, wird gelacht“ (Augsburger Allgemeine). Also lassen Sie sich vom „Popstar unter den deutschen Kolumnisten“ (Hannoversche Allgemeine Zeitung) unterhalten.

MSB Kommunikation